Ihre Gastarife

Zuverlässig, fair, günstig

Mark-E bietet bundesweit günstige und faire Gastarife. Nutzen Sie den Mark-E Tarifrechner und lassen Sie sich den besten Mark-E Gastarif berechnen. Einfach Ihre Postleitzahl und Ihren letzten Jahresverbrauch eingeben und schon bekommen Sie Ihre individuellen Angebote.

Häufig gestellte Fragen beim Wechsel zu Mark-E

Kann es beim Wechsel zu Ausfällen kommen?

Nein. Denn egal, wer Ihr Gasanbieter ist, Ihr Zähler bleibt immer angeschlossen. Mit dem Wechsel des Anbieters wird nur der Verbrauch, den der Zähler misst, von Ihrem Anbieter geliefert. Und wenn dieser nicht liefern kann? Dann muss der örtliche Grundversorger einspringen. Das ist gesetzlich geregelt. So sind Sie jederzeit mit Gas versorgt.

Muss ich meinem aktuellen Anbieter kündigen?

Nur wenn Sie im Rahmen eines Umzugs zu uns wechseln, ist die alte Wohnung beim bisherigen Versorger abzumelden. In allen anderen Fällen übernehmen wir das für Sie.

Ist der Wechsel zu Mark-E kostenlos?

Ja! Die Bestellung und der Wechsel sind für Sie immer kostenfrei. Wir übernehmen die Kündigung bei Ihrem aktuellen Gasversorger. Sie brauchen keine Briefe zu schreiben oder gar Bestätigungsschreiben abzuwarten.

Ich bin Mieterin bzw. Mieter. Kann ich dann auch zu Mark-E wechseln?

Bei Gas handelt es sich in Miethäusern oft um eine Zentralheizung, d.h. häufig haben Mieter keinen eigenen Gaszähler. Wenn Ihre Wohnung aber einen eigenen Gaszähler hat, über den ausschließlich Ihre Wohnung abgerechnet wird, können Sie auch Ihren Gasanbieter frei wählen.

Wann erfahre ich, ab wann ich Gas von Mark-E bekomme?

Wir fragen Sie bei der Bestellung, zu welchem Termin Sie Gas von Mark-E haben wollen. Sobald wir den Termin bestätigen können, benachrichtigen wir Sie. Das kann (wenn auch sehr selten) länger dauern, weil

  • die Kündigungsfrist bei Ihrem alten Anbieter noch einige Wochen in der Zukunft liegt. Keine Sorge, wir vergessen Sie nicht. Sobald wir Ihr Anbieter werden können, benachrichtigen wir Sie.
  • Ihr Noch-Versorger unsere Kündigung (in Ihrem Auftrag) nicht akzeptiert. Ein Grund dafür: Die Rest-Vertragslaufzeit ist zu lang. Wir benachrichtigen Sie auch in diesem Fall.

Das alles ist für Sie kostenfrei.

 

Kommt nach dem Wechsel ein Techniker vorbei?

Nein. Für Sie bleibt alles, wie es ist. Ihr Gasanschluss wird nicht verändert. Der Zähler wird nicht ausgetauscht. Nur die Menge, die der Zähler als Verbrauch misst, wird nach dem Wechsel von uns abgerechnet.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service und Surf-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite verbleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.