Ihre Heizung zur Miete

Vergessen Sie die Anschaffung einer neuen Heizung! Mit unserer „Heizung zur Miete“ erhalten Sie eine neue effiziente Markenheizung. Dafür bezahlen Sie nur einen monatlichen Grundpreis und Ihren Wärmeverbrauch. So einfach wie Sie es von Ihrem Handyvertrag kennen.

Wir kümmern uns um die Planung und den Einbau Ihrer neuen Heizung. Ihre neue Markenheizung mit dem passenden Wärmetarif kann aber noch viel mehr: Wartung, Reparaturen und sogar der Schornsteinfeger sind inklusive. Damit genießen Sie 10 Jahre lang Sicherheit für Ihre Kosten. wenn Sie möchten, auch darüber hinaus. Nach der Laufzeit von 10 Jahren können Sie Ihren Vertrag verlängern oder die Heizung zum Sachzeitwert übernehmen.

Heizungsanlage wie man sie bei Mark E mieten kann

Moderne Heiztechnik

Moderne Heizungsanlagen mit Gasbrennwerttechnik nutzen die eingesetzte Energie optimal. Für die Heizleistung wird deutlich weniger Energie benötigt. Durch die schadstoffarme Verbrennung wird zudem weniger CO2 ausgestoßen. Das spart Geld und schont die Umwelt. Mark-E arbeitet nur mit ausgewählten Heizungsherstellern zusammen, die für gutes Design, Qualität, smarte Funktionen und große Auswahl stehen. Passend für jeden Keller, Heizraum oder Dachboden. Sprechen Sie uns an.

Mieten lohnt sich

Grundpreis
für Markenheizung mit 22,5 kW Leistung
inkl. Wartung und Schornsteinfeger über 10 Jahre
109 Euro/Monat
 Zzgl. Wärmepreis*95 Euro/Monat 
 Gesamtkosten nur204 Euro/Monat

Alle Preise inkl. 19 % Umsatzsteuer

*Monatlicher Wärmeabschlag auf Basis eines jährlichen Wärmeverbrauchs
von 16.000 kWh im 1. Vertragsjahr. Für die Folgejahre erfolgt eine Kopplung des Wärmearbeitspreises
an die Preisindizes des Statistischen Bundesamts für Erdgas und Fernwärme

Hier finden Sie Antworten

Was bietet mir die Heizung zur Miete von Mark-E?

10 Jahre günstige Wärmeversorgung mit Komfort, denn es ist für alles gesorgt. Und das zu überschaubaren Kosten ohne eigene Investition! Profitieren Sie von der Gewissheit, sparsam und umweltfreundlich zu heizen. Die Gasbrennwertheizung ist hoch effizient. Das spart Energie und senkt den Ausstoß von CO2.

Bei der modernen sparsamen Heizungsanlage (zur Miete) sind Installation, Wartung und Reparatur zum monatlichen Grundpreis inklusive. Und die Kosten für Ihren indivduellen Wärmeverbrauch sind klar kalkulierbar.

Die Heizung bleibt Eigentum von Mark-E.

Wie funktioniert die Heizung zur Miete?

Wie der Name „Heizung zur Miete“ schon sagt, wird die Heizung nicht gekauft, sondern gemietet. Anstelle von einmaligen hohen Anschaffungskosten zahlen Sie über 10 Jahre einen monatlichen Grundpreis plus der Kosten für Ihren individuellen Wärmeverbrauch. Dafür erhalten Sie 10 Jahre Wärme im Komplettpaket von Mark-E.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Heizung zur Miete erfüllen?
  • Es muss ein Gasanschluss  bzw. eine Gasleitung in der Straße vorhanden sein.
  • Ihre Immobilie ist ein Ein– oder Zweifamilienhaus bzw. ein kleineres Mehrfamilienhaus.
  • Sie sollten Eigentümer der Immobilie sein (Voraussetzungen bei Wohnungseigentümergemeinschaften ist ein
    bevollmächtigter Vertragspartner).
Wer übernimmt die Kosten für Wartung und Reparatur?

Die Kosten für Wartung und Reparatur übernimmt Mark-E, da sie im monatlichen Grundpreis der Heizung enthalten sind. Hier kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu.

Ist die Heizung zur Miete an eine bestimmte Heizungstechnik gebunden?

Ja, die Heizung zur Miete ist nur für die hocheffiziente Gasbrennwertheizungen verfügbar.

Was passiert nach Ablauf des Vertrages mit der Heizung?

Sie verlängern den Vertrag mit Mark-E oder kaufen die Heizung zum Sachzeitwert.

Muss ich einen bestehenden Mark-E Gas-Liefervertrag kündigen?

Nein, wir übernehmen die Umstellung für Sie. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Sie erhalten eine Endabrechnung für die bisherige Erdgaslieferung. Bereits zur Inbetriebnahme der neuen Heizung beginnt die Abrechnung nach dem neuen Heizungs-Mietvertrag.

Wie lang ist die Vertragslaufzeit?

Sie beträgt 10 Jahre.

Kann ich den Gasanbieter wechseln oder frei wählen?

Die Heizung zur Miete ist ein Komplettpaket. Sie brauchen also keinen gesonderten Erdgasvertrag abzuschließen und bekommen die Wärme direkt von uns. Daher können Sie den Anbieter nicht selbst wählen.

Wie wird abgerechnet?

Sie bezahlen monatliche Abschläge für die Heizung und Ihren Wärmebedarf. Wie Sie es von Ihren Strom- und Gasverträgen kennen, erhalten Sie jährlich eine verbrauchsgenaue Abrechnung.

Kann ich die Heizung zur Miete staatlich fördern lassen?

Nein, da die Heizung Eigentum der Mark-E bleibt, ist das leider nicht möglich.

Warum arbeitet Mark-E nur mit bestimmten Heizungsherstellern zusammen?

Um Qualität, Zuverlässigkeit und Bedienbarkeit der Heizungsanlagen sicherzustellen, arbeitet Mark-E mit Markenherstellern zusammen. Zudem spielt die Effizienz Ihrer Heizung für uns eine wichtige Rolle. Damit sparen Sie nicht nur hinsichtlich Ihres Wärmeverbauchs, sondern tun auch der Umwelt etwas Gutes.

Warum rechnen Sie den "Wärmeverbrauch" ab und nicht den Erdgasverbrauch?

Mit der Heizung zur Miete schließen Sie einen Vertrag ab, der Ihre Wärmeversorgung rundum abdeckt. Im Gegensatz zu einem (Erd-) Gasvertrag, erhalten Sie das Endprodukt: die Wärme. Der Wärmepreis beinhaltet schon die Umwandlung in Wärme, sowie alle damit verbundenen Aufgaben und Kosten.

Beratung gewünscht?
Gerne!

Füllen Sie einfach das Formular aus, wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Gerne rufen wir Sie auch zurück.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service und Surf-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite verbleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.