Stromkennzeichnung

Unser Strommix (Referenzjahr 2019)

Strommix ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die Darstellung der Energieträger-Anteile, aus welchen der Strom von Mark-E produziert wurde. Diese Angaben entsprechen der Stromkennzeichnung.*

Mark-E Unternehmensmix

Der Gesamt-Unternehmensmix für Lieferungen an alle Verbraucher, inklusive Gewerbe, Industrie, etc. (Angaben in Prozent):

  • Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen bzw. sonstige Erneuerbare Energien (1,92 %)
  • Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage (52,25 %)
  • Kernenergie (10,19 %)
  • Erdgas (12,85 %)
  • Kohle (21,94 %)
  • Sonstige fossile Energieträger (0,85 %)
Mit dem Energieträgermix verbundene C02-Emissionen274 g/kWh
Radioaktiver Abfall0,0003 g/kWh

* Informationen über die Stromherkunft gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz. Zeitraum 1. Januar bis 31.12.2019.

Mark-E Ökostrom

Stromlieferungen für KlimaFair-, Digital- und weitere Ökostromkunden (Angaben in Prozent) 

  • Erneuerbare Energien, finanziert aus der EEG-Umlage (60,34 %)
  • Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen bzw. sonstige Erneuerbare Energien (39,66 %)
Mit dem Energieträgermix verbundene C02-Emissionen0 g/kWh
Radioaktiver Abfall0,0000 g/kWh

* Informationen über die Stromherkunft gem. § 42 Energiewirtschaftsgesetz. Zeitraum 1. Januar bis 31.12.2019. Aktuelle Lieferung kann abweichen.

Verbleibender Mix

Weitere Stromlieferungen an Letztverbraucher (Angaben in Prozent) 

  • Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage (60,34 %)
  • Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen bzw. sonstige Erneuerbare Energien (1,33 %)
  • Kernenergie (8,52 %)
  • Erdgas (10,75 %)
  • Kohle (18,35 %)
  • Sonstige fossile Energieträger (0,71 %)
Mit dem Energieträgermix verbundene C02-Emissionen229 g/kWh
Radioaktiver Abfall0,0002 g/kWh

* Informationen über die Stromherkunft gem. § 42 Energiewirtschaftsgesetz. Zeitraum 1. Januar bis 31.12.2019. Aktuelle Lieferung kann abweichen.

Bundesmix (Deutschland)

Zum Vergleich sehen Sie hier die Durchschnittswerte der allgemeinen Stromversorgung in Deutschland (Angaben in Prozent):

  • Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage (40,4 %)
  • Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen bzw. sonstige Erneuerbare Energien (3,9 %)
  • Kernenergie (13,5 %)
  • Erdgas (11,9 %)
  • Kohle (29 %)
  • Sonstige fossile Energieträger (1,3 %)
Mit dem Energieträgermix verbundene C02-Emissionen352 g/kWh
Radioaktiver Abfall0,0004 g/kWh

* Informationen über die Stromherkunft gem. § 42 Energiewirtschaftsgesetz. Zeitraum 1. Januar bis 31.12.2019. Quelle: Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V., Stand 27.08.2020

(letzte Aktualisierung: 04.11.2020)