Datenschutzerklärung

Erklärung zur Datenverarbeitung (gemäß DS-GVO) der Mark-E Aktiengesellschaft

Datenschutz ist uns wichtig: Deshalb erheben und verarbeiten wir Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie weiterer gesetzlicher Grundlagen wie z. B. dem Teledienstemediengesetz (TMG) im Bereich der elektronischen Kommunikation.

Mit nachfolgenden Erklärungen möchten wir unseren Informations- und Transparenzpflichten hinsichtlich der Erhebung und Verarbeitung  personenbezogener Daten nachkommen. Für Kunden, Bewerber, Zulieferer und hinsichtlich der Videoüberwachung an unserem Verwaltungstandort (Platz der Impulse) stellen wir diese zum Download (s.u.) bereit.

Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung dieser Website sowie der hier angebotenen Online-Dienste

Beim Besuch dieser Website identifzieren wir Sie über sog. “Cookies” (siehe dazu den Abschnitt “8. Tracking und Cookies”). Darüber hinaus entstehen technisch notwendige Aufzeichnungen beim Betrieb dieser Website.

Wenn Sie über unseren Tarifrechner Angebote für Ihre Postleitzahl bzw. Wohnort einholen, bleiben Sie anonym. Erst dann, wenn Sie bei uns einen Tarif bestellen möchten, benötigen wir persönliche Daten von Ihnen.

Auch online erhebt und verarbeitet Mark-E Daten grundsätzlich rechtskonform zur Durchführung und Abwicklung Ihrer Anliegen, Aufträge und Bestellungen.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Mark-E Aktiengesellschaft, Platz der Impulse 1, 58093 Hagen, Telefon: +49 (0) 23 31. 123-0, Fax: +49 (0) 23 31. 123-2 22 22, E-Mail: info@mark-e.de. Die Gesellschaft wird vertreten durch den Vorstand: Erik Höhne (Sprecher) und Wolfgang Struwe.

Für Fragen und Auskünfte zum Datenschutz erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten: Mark-E Aktiengesellschaft, Datenschutzbeauftragter, Platz der Impulse 1, 58093 Hagen, E-Mail: datenschutz@mark-e.de.

2. Art, Umfang und Herkunft erhobener Daten

In unseren Online-Kontakt- und -Auftragsformularen sowie bei der Bestellung eines Tarifs via Tarifrechner erfassen wir ausschließlich diejenigen personenbezogenen Daten verpflichtend, die für den jeweiligen Auftrag, Servicewunsch bzw. Vertragszweck notwendig sind (Grundsatz der Datensparsamkeit). Diese Daten stellen Sie uns mit Ihrem Online-Auftrag bereit. Eine Nicht-Bereitstellung der personenbezogenen Daten kann für Sie rechtliche oder vertragliche Nachteile bis hin zur Verhinderung des Vertragsschlusses haben. Darüber hinausgehende Angaben sind freiwillig.

Datenarten und Umfang der erhobenen Daten in Online-Diensten dieser Website:

Wenn Sie online über unseren Tarifrechner einen Tarif bestellen, erhebt und verarbeitet Mark-E:

  • Kundenstammdaten wie Name, Anschrift, Wohnort.
  • Angaben zur Identifikation der Stelle (z. B. Zählernummer), an der Energie bezogen bzw. eine unserer Dienstleistungen in Anspruch genommen werden soll.
  • Daten zur Rechnungsstellung (abweichende Rechnungsanschrift, Verbrauchsdaten).
  • Bankdaten zur Zahlunsabwicklung.
  • Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer.
  • freiwillige Angaben zu speziellen Servicewünschen.
  • Angaben zu Einwilligungen zu Werbung, Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer für Werbung von Mark-E und zum Erstellen von Profilen.

Für die Bestellung eines SmartHome-Pakets bzw. Modulen für die SmartHome-Anwendungen der Mark-E, erhebt und verarbeitet Mark-E folgende Daten:

  • Kundenstammdaten wie Name, Anschrift, Wohnort.
  • Daten zur Rechnungsstellung.
  • bei abweichender Rechnungsanschrift die Nummer des Personalausweises des Käufers.
  • Bankdaten zur Zahlungsabwicklung.
  • Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer.
  • Angaben zu Einwilligungen zu Werbung, Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer für Werbung von Mark-E und zum Erstellen von Profilen.

Bei der Bestellung einer DriveCard, erhebt und verarbeitet Mark-E:

  • Kundenstammdaten wie Name, Anschrift, Wohnort bzw. bei geschäftlichen Bestellungen den Ansprechpartner im Unternehmen.
  • Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail-Adresse, Rufnummer, Mobilfunknummer.
  • freiwillige Angaben zu speziellen Servicewünschen.

Für die Teilnahme am Energiespar-Programm erhebt und verarbeitet Mark-E folgende Daten:

  • Kundenstammdaten wie Name, Anschrift, Wohnort.
  • Bankdaten zur Prämienüberweisung.
  • Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer.

Wenn Sie sich online über unsere Meldeformulare anmelden, erhebt und verarbeitet Mark-E:

  • Kundenstammdaten wie Name, Anschrift, Wohnort, im Falle eines Umzugs des bisherigen und neuen Wohnsitzes.
  • Angaben zur Identifikation der Stelle (z. B. Zählernummer), an der Energie bezogen bzw. eine unserer Dienstleistungen in Anspruch genommen werden soll.
  • Daten zur Rechnungsstellung (abweichende Rechnungsanschrift, Verbrauchsdaten).
  • Bankdaten zur Zahlungsabwicklung.
  • Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer.
  • freiwillige Angaben zu speziellen Servicewünschen.
  • Angaben zu Einwilligungen zu Werbung, Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer für Werbung von Mark-E und zum Erstellen von Profilen.

Für die Kontaktaufnahme via Kontaktformular, erhebt und verarbeitet Mark-E

  • Kundenstammdaten wie Name, Anschrift, Wohnort, Vertragskontonummer.
  • Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer.
  • freiwillige Angaben zu speziellen Servicewünschen.

Für die Online-Beauftragung einer Direktvermarktung, erhebt und verarbeitet Mark-E neben den Daten der juristischen Person (Vertragspartner)

  • Vor- und Nachname sowie Telefonnummer eines Ansprechpartners in der Organisation des Vertragspartners.
  • Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail-Adresse.
3. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, Legitimation

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten für folgende Zwecke

  • des Vertragsschlusses, der Vertragserfüllung und der Kundenbetreuung,
  • zur Bonitätsprüfung vor Aufnahme eines Sonderkundenvertragsverhältnisses und
  • zur Information über Produkte und Dienstleistungen der Mark-E sowie
  • für statistische Auswertungen zur (Marketing-) Maßnahmenentwicklung auf Basis von errechneten Kennzahlen sowie für die Analyse bestehender Vertragsverhältnisse zu deren Aufrechterhaltung, Verbesserung oder Beendigung.
  • Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, nutzen wir Ihre Daten auch für Vertriebs- und Marketinginformationen über Produkte und Dienstleistungen von den Gesellschaften der ENERVIE Gruppe, die wir automatisiert (z. B. E-Mail, Fax, SMS, Messenger usw.) oder nicht automatisiert (z. B. auf dem normalen Postweg, Callcenter-Mitarbeiter usw.) zusenden.
  • Ausschließlich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung findet eine im gesetzlichen Rahmen zulässige Verwendung auf Basis einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung statt.
  • Zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder behördlicher Vorgaben.

Die Verarbeitung erfolgt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, u. a. der DS-GVO, des BDSG sowie des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG).

4. Art und Weise der Datenverarbeitung

Mark-E stellt sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten auf eine Art und Weise verarbeitet werden, die den Schutz Ihrer Daten gewährleisten. Die Daten werden anhand elektronischer Mittel sowie in Papierform verarbeitet. Dabei halten wir die Sicherheitsstandards zum Schutz Ihrer Privatsphäre und des Zugriffsrisikos auf diese Daten durch Unbefugte ein. Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten vor Verlust, Manipulation, Zerstörung und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und den gesetzlichen Anforderungen fortlaufend verbessert.

Die ordnungsgemäß in Kategorien gruppierten Daten, werden im Weiteren für eigene statistische Analysen und Marketingreports verwendet, jedoch weitestgehend anonymisiert oder in pseudonymisierter Form.

5. Datenempfänger

Erhebende Stelle ist die Mark-E. Sie speichert sämtliche zur Vertragserfüllung und Kundenbetreuung notwendigen Daten in ihren IT-Systemen. Im Rahmen von Kundengewinnungs- und -bindungsaktionen werden Ihre Daten über Handelsvertreter sowie von uns beauftragtes Vertriebspersonal erhoben.

Um unsere vertraglichen Leistungen zu erbringen, bedient sich Mark-E ausgewählter Dienstleistungsunternehmen, die im jeweils erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre Daten erhalten und diese ausschließlich für die Erfüllung der von uns erteilten Aufträge verwenden dürfen. Datenempfänger sind demnach

  • IT-/Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen
  • Kundenbetreuungsunternehmen (z. B. Callcenter)
  • Druckdienstleister
  • Abrechnungsdienstleister
  • Geldinstitute
  • Netzbetreiber
  • Messstellenbetreiber
  • Dienstleister für Sperrungen und Wiederinbetriebnahme
  • Handelsvertreter
  • Unternehmensberatungen sowie Wirtschafts- und Steuerprüfungsunternehmen
  • Behörden, u. a. Finanzverwaltung
  • Dienstleister im Konzern der ENERVIE Gruppe

Soweit erforderlich und gesetzlich zulässig, kann vor einem Vertragsabschluss zur Prüfung Ihres Antrags und bei Bedarf im Verlauf der Geschäftsbeziehung eine Übermittlung Ihrer Daten an bonitätsprüfende Wirtschaftsauskunfteien für Zwecke der Bonitätsprüfung bzw. Einholung von Auskünften stattfinden. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, Ihre Daten an Inkassounternehmen oder Rechtsanwälte zum Zwecke der Beitreibung zu übermitteln.

Sämtliche von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen werden vor Auftragsvergabe auf Ihre Datenschutzstandards überprüft und auf die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben verpflichtet. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt. Es sei denn, dass wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet wären oder Sie uns zuvor Ihre Zustimmung gegeben haben.

6. Dauer der Datenspeicherung

Mark-E speichert Ihre Kundendaten für den Zeitraum der Erfüllung des/der Vertragsverhältnisse(s) sowie bei Vorliegen eines berechtigten Interesses (z. B. ausstehende Zahlungen) über das Vertragsverhältnis hinaus. Die Speicherdauer richtet sich dabei nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die z. B. gemäß §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) bis zu 30 Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, u. a. aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO). Dort vorgegebene Fristen zur Aufbewahrung und Dokumentation betragen sechs bis zehn Jahre.

7. Betroffenenrechte

Mark-E wahrt und schützt Ihre Rechte entsprechend der DS-GVO, insbesondere haben Sie das Recht

  • von uns eine Auskunft darüber zu erhalten, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Trifft dies zu, können Sie Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie sämtliche in dieser Information dargestellten Verarbeitungs- und Verwendungszwecke erhalten.
  • auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen. Mark-E verfügt über ein der DS-GVO entsprechendes Löschkonzept, das u. a. Ihre Rechte wahrt.
  • auf Herausgabe Ihrer Daten, insbesondere auch in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.
  • auf Widerruf von Einwilligungen für die Verwendung freiwillig mitgeteilter Daten, z. B. Ihrer Telefonnummer.
  • auf Widerspruch der Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbung der Mark-E.
  • auf einen einzelfallbezogenen Widerspruch aufgrund einer besonderen persönlichen Situation gegen die Verwendung Ihrer Daten, die wir im berechtigen Interesse verarbeiten (gem. Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO).

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Geschäftspartnerdaten schriftlich an die Mark-E Aktiengesellschaft, Platz der Impulse 1, 58093 Hagen, Telefon: +49 (0) 23 31. 123-0, Fax: +49 (0) 23 31. 123-2 22 22, E-Mail: info@mark-e.de Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt, können Sie sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

8. Tracking und Cookies

Auf unserer Website werden mit datenschutzkonformen sog. Tracking-Technologien (e-tracker) Daten zu Zwecken der Optimierung und Erfolgsmessung gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können anonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Das sind beispielsweise Angaben zu

  • Datum und Dauer des Besuches,
  • zu den Internetseiten, die Nutzer bei uns aufgerufen haben
  • Angaben zu dem von unseren Nutzern verwendeten Browsern
  • Ihre IP-Adresse (in anonymisierter Form)

Mark-E nutzt diese anonymen Daten, um die eigene Internetpräsenz besser auf die Anforderungen der Besucher ausrichten zu können. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe erfolgt nicht.

Für das Tracking können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden und die Wiedererkennung von Besuchern ermöglichen.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert und beim Schließen des Browsers diese Daten gelöscht werden. 

Google Analytics

  • Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und dadurch pseudonymisierte Nutzungsprofile der Besuche ermöglichen. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. In den Fällen, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
  • Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung anonymize-IP. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt gespeichert und verarbeitet und eine Personenbeziehbarkeit ist damit ausgeschlossen.
  • Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy.
  • Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, in dem Sie ihren Browser entsprechend konfigurieren; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können. Sie können darüber hinaus die zukünftige Erfassung ihrer nutzungsbezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, indem sie das folgende Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

 

Google Tag Manager

  • Wir verwenden den Google Tag Manager zur Steuerung von Analyse und Werbemaßnahmen. Der Tag Manager erfasst personenbezogene Daten auf Ihrem Endgerät und gibt diese direkt auf Ihrem Endgerät an andere eingebundene Marketinganbieter weiter, die diese gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeiten. Der TAG Manager selbst speichert hierbei keine und überträgt diese auch nicht. Es werden u.U. Cookies gesetzt um die Funktion zu gewährleisten. Der TAG Manager ist auch für Ihr Opt-Out zu einzelnen Marketinganbietern verantwortlich.
  • Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
  • Rechtsgrundlage für die Nutzung des Google Tag Managers ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Der Tag-Manager ist für die Funktion der Seite notwendig.

 

Google Ads Remarketing

  • Wir verwenden die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Nutzern der Website interessenbezogene Werbeanzeigen anzuzeigen. Der Browser des Webseitenbesuchers speichert dazu Cookies, die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen, die sich auf unsere Produkte beziehen, präsentiert werden. Sollten Sie die Funktion “Remarketing von Google” nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://www.google.com/settings/ads Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter https://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.
  • Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Datenschutzerklärung: ttp://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
  • Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Remarketing ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Facebook Custom Audiences

  • Wir verwenden die Remarketing-Funktion der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Nutzern der Website interessenbezogene Werbeanzeigen anzuzeigen. Der Browser des Webseitenbesuchers speichert dazu Cookies, die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Facebook angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen, die sich auf unsere Produkte beziehen, präsentiert werden. Sollten Sie die Funktion “Remarketing von Facebook” nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://www.facebook.com/settings/ads Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter https://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.
  • Informationen des Drittanbieters: Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland. Einstellungen:< href="http:www.facebook.com/settings/ads" target="_blank"> www.facebook.com/settings/ads
  • Rechtsgrundlage für die Nutzung von Facebook Remarketing ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
9. Beim voherigen Besuch von facebook-Seiten der Mark-E

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für sämtliche Webseiten, Gewinnspiele und jedwede andere Internet-Aktion, die auf Initiative und unter der Verantwortlichkeit der Mark-E veröffentlicht wurde und wird, und im Rahmen derer persönliche Daten gespeichert werden.

Es ist zu beachten, dass auf Drittanbieter-Plattformen wie z.B. Facebook die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters Anwendung finden. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen von Facebook sind unter folgendem Link zu finden: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Datenschutzerklärungen für Energie- und Wasserkunden sowie weitere Vertragsverhältnisse mit der Mark-E Aktiengesellschaft

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service und Surf-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite verbleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.