Mark-E
Unsere Service-Hotline: 0800. 123 1000

Netze

Nein. Alle Formalitäten erledigt Mark-E für Sie. Wir melden die Netznutzung beim örtlichen Netzbetreiber an. Mark-E ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Tarife, Liefervertrag und Rechnungen.

Viele Kunden erhalten jedoch nach einem Anbieterwechsel ein Schreiben des örtlichen Netzbetreibers. Dieses Schreiben dient in der Regel der Information über das Anschlussnutzungsverhältnis. Im Anschlussnutzungsverhältnis werden die Rechte und Pflichten zwischen Netzbetreiber und Anschlussnutzer geregelt. Solche Bedingungen gelten unabhängig von Ihrem Anbieter. Auch wenn der örtliche Versorger Ihr Energielieferant ist, besteht ein Anschlussnutzungsverhältnis.

 

Für Strom- oder Gas-Kunden erfüllt ein Netzbetreiber eine ähnliche Aufgabe wie ein Paketdienst. Er sorgt für den Transport der Energie über das Strom- bzw. Gasnetz zu Ihrer Wohnung oder zu Ihrem Unternehmen. Mark-E liefert Ihnen also die "Ware" Strom oder Gas. Für die Zustellung an Ihrem Ort sorgt ein örtlicher Verteilnetzbetreiber. Dafür bezahlt Mark-E als Lieferant Netznutzungsentgelte. Diese sind in Ihrem Strom- bzw. Gaspreis bereits enthalten und werden auf Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung ausgewiesen.

Der Netzbetreiber unterhält das Netz und sorgt für die Wartung und Instandhaltung aller zum Netz gehörigen Anlagen in seinem Gebiet.

Das Strom- und Gasnetz ist ein natürliches Monopol. Als die Energieversorgung noch kein freier Markt war, war der örtliche Energieversorger meist auch der örtliche Netzbetreiber. Heute – im freien Energiemarkt muss sichergestellt sein, dass Anbieter wie Mark-E das Netz zu den gleichen Bedingungen nutzen dürfen wie jeder andere Versorger. Darum stehen die Netzbetreiber unter der Aufsicht der Bundesnetzagentur. Diese Behörde hat die Aufgabe, durch Regulierung den freien Wettbewerb auf dem Elektrizitäts- und Gasmarkt sicherzustellen. Dazu werden den Netzbetreibern zum Beispiel strenge Vorgaben für die Festlegung der Netznutzungsentgelte gemacht.

Im weiten Teilen des Grundversorgungsgebiets der Mark-E ist die ENERVIE Vernetzt der örtliche Netzbetreiber.

 

Die ENERVIE Vernetzt GmbH ist die Netzgesellschaft der ENERVIE Gruppe - dem Unternehmensverbund, zu dem auch Mark-E gehört. Sie stellt als Netzgesellschaft die Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser in Hagen und der märkischen Region für alle Netzkunden bereit  und sorgt gemäß den Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes für den transparenten und diskriminierungsfreien Netzzugang.

 

 

Das Netzgebiet der Enervie Vernetzt GmbH liegt im südlichen Nordrhein-Westfalen. Es umfasst Hagen, weite Teile des Märkischen Kreise sowie einige Städte und Gemeinden des Ennepe-Ruhr-Kreises.

Aktuelle Informationen zum Netzgebiet finden Sie auf der Website des Unternehmens:

http://www.enervie-vernetzt.de/

Wenn Sie noch nicht an das örtliche Versorgungsnetz angeschlossen sind, zum Beispiel bei einem Neubau, ist der Netzbetreiber vor Ort Ihr Ansprechpartner. In weiten Teilen des Grundversorgungsgebiets der Mark-E ist die ENERVIE Vernetzt der örtliche Netzbetreiber.