Mark-E
Unsere Service-Hotline: 0800. 123 1000

Gas-Tarife

Ja, der Grundpreis ist in Euro pro Jahr ausgewiesen. Ihre Jahresabrechnung setzt sich also zusammmen aus:

Grundpreis (EUR/Jahr) + Arbeitpreis (Ct./kWh) * verbrauchte Kilotwattstunden

Der Gaspreis setzt sich aus dem Grund- und dem Arbeitspreis zusammen.

Der Grundpreis ist ein vom Verbrauch unabhängiger Preis. Mit ihm werden u.a. die Kosten für den Zähler und das Messwesen, Abrechnung und Service beglichen. Er ist als Preis in Euro/Jahr ausgewiesen.

Der Arbeitspreis wird für die von Ihnen verbrauchten Kilowattstunden (kWh) in Rechnung gestellt. Er ist in Cent pro Kilowattstunde ausgewiesen.

Neben den Beschaffungskosten enthält der Preis auch Steuern,  Abgaben und Umlagen wie

  • die Konzessionsabgabe
  • die Regelenergie-Umlage
  • die Gassteuer

Hinzu kommen die Netzentgelte (auch Netznutzungsentgelte genannt). 

Auf sämtliche Preisbestandteile wird außerdem noch Umsatzsteuer (z.Zt. 19 %) erhoben. Die für Privatkunden ausgewiesenen Preise auf dieser Website sind Bruttopreise. Das heißt: Es handelt sich um den Endpreis, inklusive aller Steuern und Abgaben.

Unter "verfügbar" führen wir auf, in welchen Städten bzw. Gemeinden wir Sie mit dem jeweiligen Tarif beliefern können.

Bruttopreis ist der Endpreis, inkl. aller Steuern, Abgaben und Umlagen.

Die Gassteuer ist eine gesetzlich geregelte Verbrauchersteuer. Besteuert wird der Verbrauch bzw. die Entnahme aus dem Netz im deutschen Steuergebiet. Die Energiesteuer Erdgas wird vom Energieversorger erhoben und an den Fiskus abgeführt.

Für die Nutzung von Erdgas in Heizungsanlagen beträgt die Gassteuer z.Zt. 0,55 Cent pro Kilowattstunde. Für die Nutzung von Erdgas zu anderen Zwecken wie zum Beispiel zum Tanken gelten jedoch abweichende Steuersätze.

Nein, bei KlimaFair Gas erhalten Sie Erdgas mit Umweltnutzen. Durch den Erdgasverbrauch werden  zwangsläufig Treibhausgase freigesetzt. Die Menge der Treibhausgase lässt sich berechnen. Und diese Menge wird beim KlimaFair Gas durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen. So ist dafür gesorgt, dass Ihr Gasverbrauch in der Bilanz klimaneutral ist.

Der Ausgleich erfolgt über KlimaINVEST Green Concepts. Die Nachhaltigkeitsagentur fördert Projekte, die wirkungsvoll zur Reduktion von Treibhausgas beitragen.  Diese Klimaschutzprojekte der Agentur sind stets qualitätsgeprüft und zertifiziert, u.a. vom TÜV Nord, dem Ökoinstitut, der Gold Standard Association und des Verified Carbon Standards.

Mit der Regelenergie-Umlage finanzieren Gaskunden ein Stück ihrer Versorgungssicherheit. Sie wird zum Ausgleich benötigt, zum Beispiel bei unvorhersehbaren hohen Abnahmen von Gas aus dem Gasnetz. In solchen Fällen muss kurzfristig Gas beschafft werden. Die Kosten dafür werden durch die Regelenergie-Umlage gedeckt. Die Höhe der Umlage wird von den Regulierungsbehörden kontrolliert.