Mark-E
Unsere Service-Hotline: 0800. 123 1000

Anbieterwechsel: Antworten auf häufige Fragen

Sie kann auf Ihrer Stromrechnung nachgesehen oder auf dem Zähler abgelesen werden.
 

Mark-E trifft die bestmögliche Vorsorge, um Ihre Bestellung so sicher wie möglich zu gestalten: Ihre Angaben werden über eine verschlüsselte Verbindung unmittelbar zu uns übermittelt (https-Verbindung) und selbstverständlich niemals an Dritte weiter gegeben. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung im Fußbereich.
 

Sobald wir Sie beliefern können, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung. In diesem Schreiben informieren wir Sie auch über die Höhe der monatlichen Abschlagszahlungen. Grundlage dafür bildet Ihr angegebener Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh).

Die Zahlung können Sie vornehmen per

  • Einzugsermächtigung
    Am bequemsten ist es, wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilen. Dann bucht Mark-E die jeweils fällige Abschlagszahlung von Ihrem Konto ab. Dies können Sie auch hier im Internet in unserem Online Center erledigen. Es erfüllt die modernsten Sicherheitsanforderungen und bietet Ihnen stets aktuellen Überblick über Ihr persönliches Energiekonto. Und selbstverständlich können Sie die Einzugsermächtigung jederzeit widerrufen.
  • Überweisung/Dauerauftrag
    Möchten Sie der Mark-E keine Einzugsermächtigung erteilen, können Sie die Abschlagszahlungen auch monatlich überweisen bzw. bei Ihrer Bank einen Dauerauftrag für Ihre Abschlagszahlungen einrichten.

Sobald wir Sie beliefern können, erhalten Sie von uns Nachricht. Je nach Laufzeit Ihres jetzigen Stromvertrages kann dies aber bis zu 10 Wochen dauern. Wir benachrichtigen Sie auch, falls Ihr bisheriger Anbieter die Kündigung nicht akzeptiert. Das passiert zum Beispiel, wenn Sie noch eine längere Vertragsbindung bei Ihrem jetzigen Anbieter haben.
 

Eine Bestellung kann immer nur für einen einzigen Zähler (ein Gerät) durchgeführt werden. Haben Sie mehrere Geräte, bestellen Sie Ihren Wunschtarif einfach mehrfach.
 

Die Verbrauchsstelle befindet sich an dem Ort (Wohnung, Haus, Ferienwohnung...) für den Sie einen Stromvertrag abschließen möchten. Bitte beachten Sie: Eine Verbrauchsstelle bezieht sich immer nur auf einen einzigen Zähler. Haben Sie mehrere Stromzähler (Anzahl Geräte), bestellen Sie bitte für jeden Stromzähler einzeln. 

Strom können Sie ganz bequem bei uns online bestellen:

  1. Ermitteln Sie Ihren Wunschtarif, indem Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch wählen oder eingeben.
  2. Klicken Sie in der Anzeige Ihres Wunschtarifes auf Bestellen.
  3. Füllen Sie das dann angezeigte Bestellformular aus und senden Sie Ihre Bestellung ab. Dazu benötigen Sie:
    • Ihre Zählernummer
    • den genauen Namen Ihres jetzigen Anbieters
    • Ihre jetzige Kundennummer
    • ggf. Ihre Bankverbindung
  4. Wichtig: Bestätigen Sie die Bestellung noch einmal!
    Nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link. Bestätigen Sie Ihre Bestellung noch einmal, indem Sie auf diesen Link klicken. Dieses Verfahren in zwei Stufen verwenden wir aus Sicherheitsgründen. Wir bearbeiten ausschließlich  Bestellungen, die auch bestätigt wurden.
  • Noch ein Tipp: Achten Sie darauf, dass unsere E-Mail nicht versehentlich als Spam- bzw. Junk-Mail aussortiert wird.

Nein. Mark-E liefert seit über 100 Jahren Energie an Haushalte, Gewerbe und Industrie. Heute werden rund 230.000 Kunden von uns zuverlässig mit Strom und Gas sowie in Hagen auch mit Trinkwasser beliefert.

Zusätzlich hat der Gesetzgeber Vorsorge getroffen. So ist Ihr örtlicher Grundversorger zur Belieferung mit Strom gesetzlich verpflichtet. In unserem Grundversorgungsgebiet im südlichen Nordrhein-Westfalen sorgt Mark-E dafür, dass bei niemandem "das Licht ausgeht".

Es kommen keine zusätzlichen Bestellkosten auf Sie zu. Auch die Kündigung bei Ihrem jetzigen Anbieter übernehmen wir selbstverständlich kostenfrei für Sie. Ihr Stromtarif ist jedoch kostenpflichtig.
 

Nein. Das übernehmen wir für Sie. Wenn Sie Mark-E einen Auftrag zur Belieferung erteilen, kümmern wir uns um alles Weitere. Bitte beachten Sie aber: Mark-E muss – wie jeder andere Anbieter auch – die Kündigungsfristen bei Ihrem alten Versorger einhalten.  Sie können jedoch sicher sein, dass wir immer schnellstmöglich Ihr Energielieferant werden möchten.

Bitte tragen Sie im Auftrag an Mark-E unbedingt ein, dass Sie bereits beim alten Anbieter gekündigt haben. Diese Information ist wichtig, um den Wechsel zu Mark-E reibungslos durchzuführen.

Nein. Der Zähler verbleibt auch nach dem Wechsel im Besitz des Netzbetreibers an Ihrem Wohnsitz bzw. der Lieferstelle. Der Netzbetreiber vor Ort nimmt auch Wartungsarbeiten vor, wenn Sie notwendig sind.

Durch diese Aufgabenteilung von Netzbetreiber vor Ort und Lieferung der Kilowattstunden durch Mark-E ist sicher gestellt, dass Sie bestens versorgt sind – unabhängig von der Entfernung zu Ihrem Energieanbieter wie Mark-E.

Wenn Ihre Wohnung über einen eigenen Zähler verfügt, können Sie frei wählen, welcher Energie-Anbieter Ihren Haushalt versorgen soll. Dies gilt allerdings nur für den Energieverbrauch, die über den zur Wohnung gehörenden Zähler gemessen wird. Der Allgemeinstromverbrauch, zum Beispiel für das Flurlicht, wird häufig über einen anderen Zähler gemessen.